my town tonight: Titel
automatisch gefundenes Bild zum Ballett 'Acht Fraulüü'  zur Quelle ...
Veranstaltungsort zum Ballett 'Acht Fraulüü': Kleines Haus, Neubrückenstraße 63, 48143 Münster Änderung melden
Acht Fraulüü
Zielgruppe: alle Kategorie: Ballett  
Beginn
ehemalige Termine
Preis
15,75 €

Beschreibung zum Ballett 'Acht Fraulüü':

Eine Kriminalkomödie vom Feinsten bietet in dieser Spielzeit die Niederdeutsche Bühne mit ihrem Stück ACHT FRAULÜÜÜ. Das wieder von Hannes Demming ins münsterländer Platt übertragene Stück stammt von Robert Thomas und ist vielen Zuschauern sicher in der Verfilmung von François Ozon unter dem Titel ACHT FRAUEN bekannt. Wir befinden uns in einer repräsentativen aber etwas abseits gelegenen Villa in der Mitte des letzten Jahrhunderts. Gleich zu Beginn des Stücks erhält der einzige Mann im Haus sein Frühstück ans Bett gebracht, allerdings kann er es aus zwei Gründen nicht mehr genießen: das Zimmermädchen lässt das Frühstückstablett fallen, als sie ihn im Bett sieht und außerdem hat der Herr ein Messer im Rücken. Die anwesenden Damen – Ehefrau, zwei Töchter, Schwiegermutter, Schwägerin, Köchin, Zimmermädchen und eine unerwartete Besucherin – sind nicht nur in Trauer, sondern auch in gegenseitigen Verdächtigungen vereint. Es ist Winter, das Haus eingeschneit und von der Außenwelt nahezu vollständig abgetrennt. Vielleicht sollte mal jemand die Polizei anrufen? Aber das Telefonkabel ist durchschnitten und das Handy leider noch nicht erfunden … Ist der Mörder noch im Haus? Oder war es gar eine Mörderin? Wird noch jemand umgebracht? Wer lügt und wer sagt die Wahrheit? Welche der acht Frauen hat eigentlich kein Motiv? Wer kann wem noch trauen? Eine Antwort auf all diese Fragen, Spannung und Komik bieten die acht Darstellerinnen der Niederdeutschen Bühne ab Ende November im Kleinen Haus mit der Kriminalkomödie ACHT FRAULÜÜÜ. Inszenierung: Hermann Fischer Bühnenbild: Kerstin Bayer Kostüme: Helgard Classen-SeifertBesetzung: Gabi: Heike Artmann Susi: Grete Köckemann Kati: Kathrin Henschel Mama: Elisabeth Georges Guste: Heike van Schrick Mimi: Annerose Schäfer / Hildegard Wegmann Lulu: Corinna Aufderheide Pia: Monika Rappers
(Zitiert von www.eventim.de)
Kontakt    Datenschutzhinweise    Impressum    AGB